Skip to main content

Schachspiel Test – Schachbretter testen und Schachfiguren testen

Schachspiel Test –  Schachbretter testen und Schachfiguren testen– Hier finden Sie eine übersichtliche Auswahl der besten Schachspiele und Schachfiguren zu günstigen Preisen. Viel Spaß beim stöbern unserer Schachbrett Seite.

 

 

Schachspiel Test –  Schachbretter testen und Schachfiguren testen

Schach wird längst nicht mehr zu Hause gespielt, es gibt Vereine, Ligen,, Turniere und Meisterschaften. Das Brettspiel wird auch professionell betrieben, regelmäßig finden nationale-, Europa- und Weltmeisterschaften statt.

 

Schachbretter und Schachfiguren testen

Schachspiel Test –  Schachbretter testen und Schachfiguren testen – Geschichte des Schachspiels

Kurz noch etwas zur Geschichte: Der Vorläufer aller Spiele aus der Schachfamilie, also nicht nur des europäischen Schachs, sondern auch des Xiangqis entstand vermutlich in Nordindien aus einem Vierpersonenspiel. Dieses Schach wurde Chaturanga genannt. Details zur Entwicklung des Spiels sind nicht bekannt, was zur Ausbildung von Mythen führte – am bekanntesten wurde die Weizenkornlegende.

Nach dessen Eroberung durch die Araber infolge der islamischen Expansion wurde das Schachspiel weiter verbreitet. Spätestens im 13. Jahrhundert war das Schachspiel in Europa fest etabliert, denn seit dieser Zeit gehörte es zu den sieben Tugenden der Ritter. Im 15. Jahrhundert kam es, vermutlich in Spanien, zu einer großen Reform der Spielregeln, bei denen die heute gültigen Gangarten für Dame und Bauer sowie die Rochaderegel erfunden wurden. In den folgenden Jahrhunderten trugen vor allem europäische Schachmeister zur Erforschung des Spiels bei.

 

Schachspiel Test –  Schachbretter, Schachfiguren und Schauhren testen

Entdecken Sie die große Vielfalt an Angeboten für Schachspiele. Riesen-Auswahl führender Marken zu günstigen Preisen. Egal ob Sie ein Schachspiel aus Holz, eine Schachspiel aus Glas oder auch ein Schachspiel aus Alabaster. Nur Schachspiele aus Schokolade werden Sie hier vergeblich suchen.

Schach ist ein beliebtes Brettspiel, das weltweit gespielt wird. Bei dem strategischen Spiel spielen zwei Personen gegeneinander und übernehmen jeweils die Kontrolle über die Spielfiguren auf dem Brett, dabei bewegen die Spieler abwechselnd ihre Figuren. Die Schachfiguren bestehen aus 8 Bauern, die zunächst schützend wie eine Mauer vor den anderen Spielfiguren stehen. Hinter den Bauern stehen Springer, Türme, Läufer, Dame und der König, welcher die wichtigste Figur des Spiels stellt. Ziel des Spiels ist es den König des Gegners anzugreifen und schachmatt zu setzen.

 

Schachspiel Test –  Schachbretter testen und Schachfiguren testen

Sie erhalten hier einen Überblick über handgefertigte liebevoll geschnitzte Schachfiguren z.B. aus:

  • Weißbuche
  • Birke
  • Ebenholz
  • Buchsbaumholz
  • Mahagoni.

Schachspiel Test – Schachbretter und Schachfiguren testen

 

Es muss nicht immer gleich das vom DSB vorgeschriebene Brett mit 58mm Feldgröße und einer Königshöhe von 9,5cm sein. Gute klassische und moderne Schachbretter gibt es schon für ca. 30,00 Euro (ohne Figuren). Kauft man passende Holzfiguren für 20,00 – 30,00Euro dazu, bekommt man für 50-60 Euro ein perfektes Set. Selbstverständlich gibt es auch bereits fertige Schachspiel Sets. Die Testberichte auf Amazon geben stets einen guten Hinweis auf die Verarbeitung und Qualität. Natürlich gibt es für den niveauvollen Schachspieler auch Schachbretter und Schachfiguren in höheren Preisklassen zwischen 200,00 – und 300,00 Euro.

 

Turnierschach Informationen

Der Weltschachbund FIDE empfiehlt in seinen Statuten auch das Material und die Größe von Schachbrettern. Schachbretter sollten aus Holz, Plastik, Pappe oder Tuch sein; prinzipiell sind Schachbretter beispielsweise auch aus Stein erlaubt. Als empfohlene Größe der einzelnen Schachfelder werden 5 bis 6,5 cm veranschlagt.[1] Bei Turnierpartien ist das Schachbrett so auszurichten, dass das rechte untere Spielfeld vor den Spielern weiß ist.

Die Größe der eingesetzten Figuren sollte sich nach dem Schachbrett richten bzw. umgekehrt. So sollte die Kantenlänge eines Feldes doppelt so groß sein wie der Fußdurchmesser eines Bauern. Als Faustregel gilt, dass der König eine Höhe von 8,5 bis 10,5 cm haben sollte.[1]

Auf den meisten Turnierbrettern sind auf den Rändern Buchstaben- und Zahlenreihen (a–h bzw. 1–8) aufgedruckt. Durch dieses Koordinatensystem können die einzelnen Felder eindeutig bezeichnet werden; genutzt wird dies zum Notieren von Schachpartien.

 

Alle auf dieser Webseite durchgeführten Tests verstehen sich als Zusammenfassung bereits bestehender Tests, Erfahrungsberichte und Bewertungen aus dem Internet. Wir haben die durch uns ausgestellten und bewerteten Produkte nicht persönlich getestet. Es handelt sich nicht um persönliche Wertung. Es handelt sich lediglich um eine objektive Zusammenfassung bestehender Berichte.

 

Schachspiel Vergleich – Schachspiel Test –  Schachbretter testen und Schachfiguren testen


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *